Herzlich Willkommen bei Beauty Cosmetic Surgery | 20 Jahre Erfahrung!
Klinik Hakki Izmirli

PIEZO NASENKORREKTUR

piezo burun

PIEZO NASENKORREKTUR

Unterschied der Piezo Nasenkorrektur

Der Nasenknochen wird während der Nasenkorrektur am häufigsten mit Hammer und Meißel bearbeitet. Nach der Entfernung der Knochen mit diesen Werkzeugen können Probleme wie Schwellungen, Blutergüsse und unerwünschte Bruchlinien um die Augen auftreten. In der Piezo-Chirurgie treten fast keine Blutergüsse um die Augen auf. Da wir den Nasenknochen mittels der Piezo-Technologie kontrolliert entfernen können, treten außerdem keine unerwünschten Bruchlinien auf, somit können wir den Knochen die gewünschte Form geben. Die Piezo-Nasenkorrektur ist eine neue Methode die heutzutage sehr beliebt ist, da sie Vorteile wie eine schnelle Genesung und eine baldige Rückkehr in den Alltag bietet.

Welcher Patient kommt hierfür in Frage?

  • Wenn Ihre Nase im Vergleich zu Ihren Gesichtpropertionen zu groß bzw. zu klein ist
  • Wenn Sie einen Nasenhöcker haben
  • Wenn Ihre Nase nach rechts oder links geneigt ist
  • Wenn Ihre Nasenspitze breit bzw. die Spitze nach unten abgesenkt ist
  • Wenn Ihre Nasenlöcher breit sind
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, durch die Nase zu atmen
  • Wenn Ihre angeborene Nasenform schlecht ist
  • Wenn sich Ihre Nasenform infolge eines Unfalls verschlechtert hat
  • Wenn Sie von einer früheren Nasenkorrektur nicht profitiert haben
  • Wenn Sie eine Nase mit einem besseren Erscheinungsbild wünschen und keine Perfektion erwarten.

Wenn Ihr allgemeiner Gesundheitszustand gut ist, Sie eine positive Einstellung und realistische Erwartungen von dem Eingriff haben, dann sind Sie ein geeigneter Patient für eine Nasenkorrektur.

Alle auf der Website beschriebenen chirurgischen Eingriffe, Informationen, Kommentare und Bilder dienen nur zur Information. Es ist nicht für Werbung, Diagnose und zur Behandlung zu lenken. Diese Website ist urheberrechtlich geschützt. Durch unangekündigtes kopieren, verteilen und ändern des Inhalts werden rechtliche Prozesse eingeleitet. Es wird davon ausgegangen, dass Urheberrechtsverletzer die gesetzlichen Verpflichtungen akzeptiert haben.

PRESSE

Bleiben sie auf dem Laufenden